Türkische Bäder im Rhein-Sieg-Kreis

0

Viele Türkische Bäder im Rhein-Sieg-Kreis laden zum Besuch ein. Ob als Alternative zur Kreuzfahrt oder einfach zum Chillen nach der Kreuzfahrt – im Hamam kann man die zeit einfach anhalten. Wer glaubt, das Hamam sei noch immer nur im arabischen, türkischen oder iranischen Kulturraum beheimatet, der irrt. Türkische Bäder im Rhein-Sieg-Kreis und auch an anderen orten haben das herz der Deutschen für diese erholsame Einrichtung weit geöffnet.

Türkische Bäder im Rhein-Sieg-Kreis

Türkische Bäder weisen meist eine gleichartige Architektur auf. In ihrer Mitte findet sich stets der Nabelstein, welcher als Ruhepunkt dient. Das türkische bad ist meist mit Marmor verkleidet oder mit Mosaiken reich verziert. Für Deutsche noch neu, aber nachvollziehbar, ist die Geschlechtertrennung. Mann und Frau gehen getrennt ind Türkische Bad. Dies wird zumeist durch unterschiedliche Öffnungszeiten oder einfach durch getrennte Räumlichkeiten bewirkt. So ist es geregelt, wenn es sich um ein echtes türkisches Bad handelt. Wer in Hotels auf Wellness-Anlagen trifft, welche nach dem Vorbild eines türkischen Bades eingerichtet sind, der wird gewahr, dass hier oft nur der gemeinsame Besuch von Mann und Frau möglich sind. Diesen Tribut muss das Türkische Bad seiner wachsenden Bekanntheit – nicht zuletzt durch eben diese Hotels – zollen.

Das türkische Bad macht auch mit vielen Besonderheiten vertraut, welche es in unserem Kulturkreis so nicht gitb. Da ist beispielsweise das Pestemal, das Handtuch, welches der Badegast als Lendenschurz trägt. Wasser gibt es in den Waschbecken an den Wänden des türkische Bades. Die Waschbecken spenden warmes wie kaltes Wasser. Man kann sich selbst damit übersch+tten oder den Bademeister und Masseur darum bitten. Der Tellak – so heißt er nämlich – macht sich auf Wunsch sogleich ans Werk, das er mit einer Zermonie wie aus tausendundeiner Nacht beginnt.

Der Tellak nimmt einen Baumwollsack und seit diesen ein. Anschließend schwenkt der Tellak diesen Baumwollsack und füllt ihn so mit Luft. Ist er mit Luft gefüllt verschließt der Tellak den Baumwollsack und presst Seifenschaum aus dem durchtränkten Gewebe auf die Haut des Badegastes, wo er ihn abstreift.

Darüber hinaus bietet der Tellak auch Massagen und Peelings an. Einfach mal nachfragen. Die Peelings wirken übrigens total belebend, wenn der Tellak zum Abrubbeln später das raue Handtuch, das Kese, benutzt.

Wellness-Tipp für Kreuzfahrer aus dem Rhein-Sieg-Kreis: Türkische Bäder

  1. Juba Wellness Tempel
    Adenauerallee 148
    D-53113 Bonn

    Inhaber: Patrick Maldonado
    Telefon: 0228 / 3692442
  2. Maravilla Beauty Spa Hotel & Restaurant
    Frau Hannelore Spitzlei
    Hauptstr. 158-162
    53489 Sinzig-Bad Bodendorf

    Telefon: 02642 / 40 00 0
  3. Savoy Hotel Köln
    Turiner Strasse 9
    50668 Köln

    Telefon: 0221 / 1623-0
  4. Hamam Sahara in Düsseldorf
    Mintropstr. 21
    40215 Düsseldorf

    Telefon: 0211 / 2713321
  5. Mediterana GmbH & Co. KG
    Saaler Mühle 1
    51429 Bergisch Gladbach/Bensberg

    Telefon: 02204 / 2020
  6. Neptunbad
    Neptunplatz 1
    50823 Köln

    Telefon: 0221 / 710071

Bildnachweis: © Fotolia – Titelbild onderortel

Share.

About Author

Rebecca Liebig ist gerade im achten Monat schwanger. Voller Vorfreude auf ihr Baby genießen sie und ihr Mann die spannende Zeit. Von der ersten Übelkeit bis hin zu den Bewegungen ihres Mädchens halten sie alles fest. Schließlich möchte man sich später ja auch an diese Zeit erinnern. Bei der Planung des Kinderzimmers gehen die Vorstellungen zwar auseinander. In einem sind sich Rebecca und ihr Mann jedoch einig: Die aufregende Zeit wollen sie so richtig genießen. Rebecca plant, drei Jahre mit ihrer Tochter zu Hause zu bleiben. Auch ihr Mann möchte zwei Monate Elternzeit nehmen.

Leave A Reply