Mein schönstes Fotobuch: Unsere Südamerika-Kreuzfahrt

3

Nachdem wir viele Jahre lang unseren Urlaub in Deutschland verbracht hatten, wollten wir uns zu unserem 25. Hochzeitstag mal etwas Besonderes gönnen. Nach einigem Hin- und Herüberlegen, kamen wir zu dem Entschluss, eine Südamerika-Kreuzfahrt zu buchen. Und zwar das volle Programm. Wenn schon, denn schon.

Da man im Rahmen einer Kreuzfahrt Südamerika nicht komplett sehen kann, war allein schon die Planung der Kreuzfahrt ein Abenteuer für sich. In Gedanken sahen wir all die exotischen und zum Teil auch geheimnisvollen Orte vor uns. Die Vorfreude wuchs und wuchs.

Außerdem waren wir gespannt darauf, wie die Erde unterhalb des Äquators aussieht, wo ja alles “auf dem Kopf steht”. Also wenn bei uns Winter ist, herrschen dort sommerliche Temperaturen. Wenn man von Deutschland aus nördlich reist, wird es immer kälter und in Südamerika ist es genau umgekehrt.

Welche Reiseziele haben wir auf unserer Südamerika-Kreuzfahrt besucht?

Insgesamt waren wir drei Wochen unterwegs und haben fünf Länder besucht.

Begonnen hat unsere Kreuzfahrt in Peru. Dann folgten Chile, die Umrundung Feuerlands, Argentinien, Uruguay und das exotische Brasilien.

Hier jetzt alle Stationen, die wir angelaufen haben zu nennen und zu beschreiben, würde den Rahmen dieses Beitrages bei weitem sprengen. Deshalb beschränke ich mich nur auf die aus meiner Sicht eindrucksvollsten.

Das Kreuzfahrtschiff

Wie gesagt haben wir uns die Südamerika-Kreuzfahrt einiges kosten lassen, doch jeder Cent hat sich gelohnt. Das Kreuzfahrtschiff war ausgestattet wie ein Fünf-Sterne-Hotel und auch der Service an Bord ließ sich mit einem solchen Hotel vergleichen. Das Personal las uns jeden Wunsch von den Augen ab, hielt sich aber sonst dezent im Hintergrund.

Die schönsten Orte die wir besucht haben

Am eindrucksvollsten war für mich der Besuch des Karnevals in Rio de Janeiro. So etwas hatte ich noch nie gesehen und dieser Karneval ist mit dem in Deutschland nicht mal im Ansatz zu vergleichen. Die ganze Stadt war auf den Beinen. Es wurde getanzt, gesungen und gefeiert.

Auch die schönen Strände der Copacabana waren atemberaubend.

Da wir beide die Natur sehr lieben, hatte es uns Argentinien sehr angetan. Dort gibt es mehr als 30 Nationalparks und die Landschaft ist außerordentlich vielfältig. Besonders beeindruckt haben mich die Anden. Ich habe noch nie ein schöneres Gebirge gesehen. Doch Argentinien bietet noch mehr. Besonders zu nennen sind hier die Iguacu-Wasserfälle. Doch auch die fast wüstenartigen Regionen in Argentinien, haben in ihrer Einsamkeit etwas Reizvolles.

Dies waren jetzt nur zwei Beispiele von den unzähligen Highlights dieser Kreuzfahrt.

Doch wird man sich in ein paar Jahren noch an alles erinnern?

Ein Fotobuch zum Aufbewahren der Erinnerungen

Natürlich haben wir beide fotografiert wie die Wilden, um so viele Eindrücke wie möglich mit nach Hause zu nehmen.

Dann kamen wir auf die Idee, die schönsten Bilder heraus zu suchen und daraus ein Fotobuch zu erstellen. Eigentlich ließen wir gleich mehrere machen, von denen wir einen Teil innerhalb der Familie verschenkt haben. Diese Fotobücher kann man sich im Internet bestellen.

Diese Fotobuch gehört von nun an zu meinen absoluten Lieblingsbüchern.

Wenn Ihr wissen wollt welche Bücher andere Menschen zu ihren Favoriten erklärt haben, schaut Euch mal diesen Link an.


Bildnachweis: © morguefile.com – RyanMBevan

Share.

About Author

Hans-Jürgen Schwarzer (Link Google+) leitet die Online-Agentur schwarzer.de software + internet gmbh. Als Unternehmer und Verleger in Personalunion wie auch als leidenschaftlicher Blogger gehört er zu den Hauptautoren von startup-report.de. Innerhalb seiner breiten Palette an Themen liegen dem Mainzer Lokalpatriot dabei vermeintlich „schräge“ Ideen oder technische Novitäten besonders am Herzen.

3 Kommentare

  1. Ich kann mit Hitze überhaupt nicht um, weshalb es mich dann eher in den Norden ziehen würde, aber eine Kreuzfahrt an sich finde ich schon ziemlich verlockend.
    Bei dem, was ihr alles gesehen habt, war es sicher eine beeindruckende Reise! Daraus ein Fotobuch zu machen ist eine sehr schöne Idee. So gehen die Bilder und die damit verbundenen Erinnerungen nicht so leicht verloren.
    Sehr gerne hätte ich noch ein paar Bilder von dem Buch gesehen, da mich auch die Machart sehr interessiert, aber das vermutlich zu privat, oder?

    • Hallo Arne

      Ich habe halt von der Südarmerika Kreuzfahrt ein Fotobuch erstellt. Klar machbar ist es von wirklich allen Ereignissen, die du für wichtig erachtest. Ich werde es auf jeden Fall immer so machen. Man nimmt sie zur Hand und freut sich an den tollen Kreufahrten die man zB in Südamerika.

      Schöne Zeit dir

    • Dankeschön Arne.

      Ich bin davon überzeugt so eine Reise, egal ob in den Norden oder Süden, dann noch festgehalten in einem Fotobuch, wir der Hammer sein und dir immer und immer wieder Freude machen. Das Reiseziel spielt keine Rolle überall gibt es tolle Landschaften, Menschen, Sehenswürdigkeiten.

      Viel Spass

Leave A Reply